Unsere Philosophie

Zusammenarbeit hat echte Qualität nur in partnerschaftlichem Miteinander, wo es allen Beteiligten möglich ist, ihre Ziele zu verwirklichen. Im Schulterschluss gemeinsam Problemstellungen anzugehen und zu lösen, darin liegt der Schlüssel für Effizienz und Erfolg.

Eine Voraussetzung dafür ist Offenheit, die wir von unseren Kunden und Zulieferern in gleichem Maße erwarten wie sie von uns.

Deshalb orientieren sich unsere Aktivitäten vor allem daran, immer das Ganze zu sehen und mit unseren Geschäftspartnern fair und individuell umzugehen.

cubikom GmbH

Geschäftsführende Gesellschafter

Kathrin Kuttig Dominik Deden cubikom

Kathrin Kuttig

Master of Science Wirtschaftswissenschaft

  • Studium in Deutschland und China
  • Laufendes Promotionsstudium an der Schumpeter School of Business and Economics
  • PMI-Zertifiziert
  • Beratungserfahrung Projekt- und Portfoliomanagement

Ich bin gerne für Sie da!
Tel: +49 2241 240 89 – 84

Dominik Deden

Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH)

  • Studium in Köln
  • Fachinformatiker für Systemintegration
  • 16 Jahre Erfahrung in der Strategieberatung und Umsetzung von CAD- und Datenmanagement-Projekten

Sprechen Sie mich jederzeit an!
Tel: +49 2241 240 89 – 88

Anwenderberichte zu unseren Kundenprojekten

In nur drei Monaten erfolgreich umgesattelt

„Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!“

Diese Indianerweisheit kann einem in den Sinn kommen, wenn man feststellt, dass die bisherige Software nicht den gestiegenen Anforderungen genügt und mehr Probleme schafft, als sie löst.

Bei Strunk waren das Programme für die Konstruktion und die Konstruktionsdatenverwaltung. Viele Jahre taten PTC Creo und PTC Windchill bei dem mittelständischen Maschinenbauunternehmen ihren Job, doch Ende 2016 entschloss man sich umzusatteln.

Strunk Logo
mehr erfahren

Step by step PDM-Einführung exakt nach Kundenwunsch

Die 16 Konstrukteure am Standort Neunkirchen-Seelscheid wissen: Man muss beide Komponenten beherrschen – Tauchmotor und Pumpe. Aus diesem Grund werden auch die Motoren am Standort selber entwickelt und gefertigt.

Und so verwaltet die HOMA Pumpenfabrik derzeit rund 55.000 Dokumente in ihrem Produktdatenmanagement-System (PDM). Die Spanne reicht von AutoCAD- und Inventor-Dokumenten, über Office Dokumente, technische Unterlagen, PDF-Dateien bis hin zu spezifischen Berechnungen spezieller Software für die Motorauslegung.

HOMA Logo
mehr erfahren